woAnders fühlen
individuell, nachhaltig, mit Herz
 

AGB´s & Hausordnung

Durch eine Buchung wird ein Beherbergungsvertrag mit Schlafstaelle, Frau Katharina Pellmaier-Finster, Am Spreubach 10, 96181 Rauhenebrach (Geusfeld) geschlossen. Der Vertrag kommt zustande mit Versenden der Buchungsbestätigung durch uns. Mit der Buchung willigen Sie automatisch in die nachfolgenden Bestimmung (AGB´s, Hausordnung und Datenschutzbestimmungen) ein.

Diese AGB´s gelten für die mit dem Beherbergungsbetrieb geschlossenen Verträge über die Überlassung von Zimmern zur Gästebeherbergung sowie die von uns zusätzlich erbrachten Leistungen
Eine Buchung muss in schriftlicher Form (E-Mail, Online-Buchung) erfolgen. Vertragspartner sind die in der Buchung angegebene Person und Schlafstaelle. Falls der Bucher und Gast nicht dieselbe Person sind, haften Beide als Gesamtschuldner.
Sie sind berechtigt, mit vorheriger Absprache, Ihre Buchung auf andere Personen zu übertragen. Die Buchung wird mit Eingang der Buchungsbestätigung gültig.
Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher schriftlich vereinbart wurde.
Kinder sind bis einschließlich 3 Jahre frei, ein Babybett kann auf Wunsch dazu gebucht werden, ebenso ein Babyhochstuhl (kostenfrei). Verfügbarkeit in beiden Fällen vorausgesetzt.  Ist die maximale Belegung schon ausgeschöpft, so kontaktieren sie uns, wir versuchen eine Lösung zu finden. Es kann kein zusätzliches Bett (ausgenommen Babybett) zur Verfügung gestellt werden.
Die Ferienhäuser dürfen nur mit der im Buchungsvertrag angegebenen Personenzahl belegt werden. Bei Zusatzpersonen (mehr als 8 Personen, mit vorheriger Absprache) muss sich um die zusätzliche Bettwäsche selbst gekümmert werden
Der Aufenthalt von Besuchern auf der Anlage ist grundsätzlich nicht gestattet. Möchten sie dennoch jemanden empfangen, können sie Besucher mit kurzer Verweildauer unter der Mobilfunknr.: 0176-24345257 anmelden.
Haustiere
Das Mitbringen von Hunden bzw. Haustieren ist unter Einschränkungen möglich, prinzipiell nur in den Stelzen- Baumhäusern, muss aber im  Vorfeld mit uns abgeklärt sein. Zusatzkosten: 7 Euro/ Nacht.
Einreiseregeln für Hunde/ Haustiere:
-       Es ist nicht erlaubt, Hunde bzw. Haustiere mit in die Betten zu nehmen. Sollten starke Verunreinigungen und Beschädigungen durch Tiere entstehen, stellen wir Ihnen die zusätzlichen Reinigungskosten in Rechnung!
-       Der Hund darf nicht läufig sein.
-       Der Hund muss gegenüber anderen Besuchern v.a. Kindern ein akzeptables Verhalten an den Tag legen
-       Kot von Haustieren muss selbst entfernt werden, auch vom Außengelände und bei Spaziergängen!
-       …und er soll kein Dauerkläffer sein.
-       Bei unser dürfen max. 2 Haustiere pro Zimmer mitgenommen werden.
Zahlung
Bei Buchung wird ein Voranzahlung von 20 % der Buchungspreises fällig. Zusätzlich in Anspruch genommene Leistungen (z. B. Minibar) und der ausstehende Buchungsbetrag müssen am Abreisetag zu 100% bezahlt werden. Zudem behalten wir uns vor, bei Aufenthalten ab einer Woche eine Zwischenrechnung zur sofortigen Begleichung zu stellen. (Zahlungsmittel: Barzahlung, EC-Karten Zahlung)
Bezahlt ein Gast die vereinbarte Rechnung nicht, so hat der Beherbergungsbetrieb an den vom Gast eingebrachten Sachen ein Pfandrecht zur Sicherung seiner Forderungen aus der erbrachten Leistung einschließlich der Auslagen. Er hat damit das Recht, die dem Pfandrecht unterliegenden Sachen bis zu Bezahlung zurückzubehalten und ggf. diese zur Abfindung seiner Ansprüche nach den gesetzlichen Regeln zu verwerten.
Gutscheine
Von uns ausgegebene Rabattcodes können bei der Anzahlung verrechnet werden. Geschenkgutscheine können erst am Abreisetag verrechnet werden. Keine Barauszahlung möglich. Einlösbar für Übernachtungen und Zusatzleistungen in Verbindung mit einer Übernachtung. Ab Ende des Ausstellungsjahres 3 Jahre einlösbar. Auf Anfrage, Verfügbarkeit vorausgesetzt.
Check in, check out/ Stornierung
Anreise ab 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Bei einer viel späteren Anreise bitten wir sie kurz telefonisch Bescheid zu geben.
Abreise bis 10:00 Uhr. Eine Spätabreise (Late-check-out) bis 13:00 Uhr kann gegen einen Aufpreis von 15 Euro hinzugebucht werden.
Die Abrechnung bzw. die Gutscheinübergabe erfolgt am Abreisetag beim Check-out.
Sie können vor Reisebeginn jederzeit durch eine schriftliche Erklärung vom Beherbergungsvertrag zurücktreten (Stornierung). Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei uns.
Treten Sie vom Buchungsvertrag zurück ist dies bis zum 6.Tag vor Reiseantritt kostenfrei. Danach werden 20% anteilig am Reisepreis fällig.
Ihnen bleibt der Nachweis frei, dass uns keine oder geringere Kosten als die vorstehenden entstanden sind. In diesem Fall sind Sie nur zur Bezahlung der geringeren Kosten verpflichtet.
Parkplätze
Für jedes Doppelzimmer ist jeweils ein Parkplatz ausgewiesen.
Eine Überwachung der Parkplätze, Fahrradstellanlagen und der Außenanlagen findet nicht statt.
Falls nicht vom Beherbergungsbetrieb grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht, haften wir nicht für Schäden oder Diebstahl.
Feuer/ Rauchen
Der Umgang mit offenen Feuer in der Ferienwohnung, den beiden Stelzen-Baum-Häusern und den Bädern ist verboten.
Das Rauchen in der Ferienwohnung, den Stelzen-Baum-Häusern und den Bädern ist verboten. Bei Nichtbeachtung werden die Reinigungskosten in Höhe von 250 Euro in Rechnung gestellt.
Im Freien ist das Rauchen gestattet, wir bitten Sie allerdings höflich auch hier auf andere Gäste Rücksicht zu nehmen.
Nachtruhe von 22:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Reinigung
Die Endreinigung ist im Preis enthalten und mit normalen Aufwand kalkuliert. Sollte bei Abreise besonders starke Verschmutzungen vorhanden sein, werden diese nach Aufwand in Rechnung gestellt. Ebenso die Reinigung bei Nicht-Einhalten des Rauchverbotes und des Haustierverbotes.
Rücktritt / Kündigung des Beherbergungsbetriebes
Ein Rücktrittsrecht des Beherbergungsbetriebs besteht, wenn
-       Eine vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht binnen der hierfür gesetzten Frist geleistet wird.
-       Durch höhere Gewalt eine Vermietung unter keinen Umständen möglich ist
-       Eine nicht genehmigte Unter- oder Weitervermietung stattfindet
-       die Buchung des Zimmers unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. des Gastes oder des Zwecks stattfindet
-        wenn der Beherbergungsbetrieb begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Beherbergungsleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Beherbergungsbetriebs in der Öffentlichkeit gefährden kann.
Der Beherbergungsbetrieb hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittrechts unverzüglich, spätestens 14 Tage nach bekannt werden des Grundes schriftlich in Kenntnis zu setzten.
In den vorgenannten Fällen des Rücktritts besteht kein Anspruch des Gastes auf Schadenersatz oder sonstige Ausgleichsleistungen unsererseits. Ein etwaiger Anspruch des Beherbergungsbetriebs auf Ersatz eines ihn entstandenen Schadens und der von ihm getätigten Aufwendung bleibt im Falle der berechtigten Vertragsbeendigung unberührt.
Haftung
Sie verpflichten sich, unsere Einrichtungen mit der nötigen Sorgfalt zu behandeln. Für mutwillige
Zerstörungen haftet der Mieter im vollem Umfang. Schäden müssen unverzüglich an den Vermieter
gemeldet werden, außerdem die Möglichkeit einer Entstehung eines Schadens. Bei Auftreten von Störungen oder Mängel an den Leistungen werden wir uns bemühen für Abhilfe zu sorgen.
Die Nutzung von kostenpflichtigen Programmen, Streaming-Diensten oder Internet-Seiten per TV oder Wlan ist untersagt. Falls eine widerrechtliche Nutzung passiert, trägt der Gast die alleinigen Kosten.
Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. Falls nicht vom Beherbergungsbetrieb grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht, haften wir nicht für Schäden oder Diebstahl.
Schlafstaelle, Frau Katharina Pellmaier-Finster haftet mit der Verpflichtung einer Kauffrau
Ansprüche des Gastes auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind
Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn eine Pflichtverletzung von unserer Seite vorliegt, außerdem Schäden die aus vorsätzlichen oder grob
fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits entstehen oder auf groben, vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Beherbergungsbetriebs beruhen. Unberührt bleibt die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie die Haftung aus er von uns übernommenen Garantie.
Bei Auftreten von Störungen oder Mängel an den Leistungen werden wir bemüht sein für Abhilfe zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. Im Übrigen ist der Gast verpflichtet, den Beherbergungsbetrieb rechtzeitig Schäden oder Mängel hinzuweisen oder auf die Möglichkeit der Entstehung eines höheren Schadens.